Entkopplungs-/ Glasfasermatte mit Flies

5,50 

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kategorie:

Vorteile:

  • Leichte Verarbeitung
  • Keine Verlegerichtung
  • Geringe Aufbauhöhe
  • Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten
  • Stabile Konstruktion
  • Dehnung bis zu 1,5 % Biegezugspannung ca.16 % MPa
  • Ideal für Altbauten da nur 1,5 mm Aufbauhöhe
  • Einsatzbereich
  • Ideal zum Überbrücken von Rissen
  • Renovierung von maroden Untergründen
  • Herstellung einer ebenen tragfähigen Fläche
  • Geeignet für alle Bodenbelagsarbeiten

 

Verarbeitung:

Beachten Sie die Vorgaben der Spachtelmassenhersteller über die Belegereife des Untergrundes. Den Estrich vorher mit geeigneten Schleifmaschinen bearbeiten. Danach die Fläche mit Dispersionsgrundierung oder Epoxidharz grundieren. Hierbei immer nach den Vorgaben der Herstellers arbeiten.

 

Fliesenarbeiten:

Fliesenkleber dünn vorziehen und die Glasfasermatte (GMV) mit dem Vlies nach unten einlegen (leicht eindrücken), danach mit Fliesenkleber weiterarbeiten.

 

Bodenbelagsarbeiten:

Standfeste Spachtelmasse vorziehen und die Glasfasermatte mit Vlies (GMV) in die frische standfeste Spachtelmasse einlegen (leicht eindrücken).

Shopping Cart